Assistenzhundetrainer Lehrgang

Ausbildung zum Assistenzhunde - Trainer 2019/2020

Inhalt der Ausbildung: Alle Anforderungen an Servicehunde, Signalhunde für hörbehinderte Menschen, Diabetes- und Epilepsiewarnhunde, sowie Assistenzhunde für Menschen mit psychischen oder anderen neurologischen Erkrankungen und an deren TrainerInnen in Theorie und Praxis.

Details Kompakt:

zum Vergrößern bitte klicken


Lehrgangsmodule

6. - 7. April 2019

Überblick über die Assistenzhundeausbildung


25. - 26. Mai 2019 **

Anforderungen an einen Assistenzhund & gesetzliche Vorgaben


29. - 30. Juni 2019 **

Ethik & Etikette

Epilepsie


20. - 21. Juli 2019 **

Signalhunde für hörbehinderte Menschen


24. - 25. August 2019 **

Das erste Jahr eines Assistenzhundes


21. - 22. September 2019 **

Zutrittsrechte & Wirkung in der Öffentlichkeit

Einflussfaktoren auf die Entwicklung des Hundes


19. - 20. Oktober 2019 **

Selbstausbildung

Facetten der Fremdausbildung


16. - 17. November 2019 **

Servicehunde


7. - 8. Dezember 2019 **

Hunde für psychische und neurologische Erkrankungen


18. - 19. Jänner 2020 **

Finanzierung - Steuer & Sozialversicherung - Verträge


22. - 23. Februar 2020 **

Diabetikerwarnhunde

Aufbau einer Assistenzhundeschule


21. - 22. März 2020

Best Practice Sharing

Abschlussprüfung

**) Modul kann einzeln gebucht werden. Kosten pro Wochenende ohne teilnehmenden Hund: € 250,- 

 

Kosten für den gesamten Lehrgang inkl. Abschlussprüfung: € 4.950,-